top of page
TSGC_FRONT.webp
Start

„Rundum gelungener Wohlfühl-Jazz“

(SWR Kultur)

“... Das entspannte Gefühl auf „Gentlemen’s Choice“, die angenehmen Sounds,

die stets dem Ohr schmeicheln, sind sehr zugänglich, gerade auch für Leute,

die noch keine Jazzhörer sind.“

(Die Rheinpfalz)

„Er ist einer der erfolgreichsten und populärsten Jazz-Musiker Deutschlands…

Wenn man in das neue Album reinhört, möchte man sich einfach zurücklehnen,

die Augen schließen und entspannen.“

(Rhein Neckar Zeitung)

“Der Gentleman des deutschen Jazz macht wieder wunderbare Musik für Erwachsene, die voll ins Herz geht!!! Smooth ohne substanzlos zu sein, virtuos ohne anstrengend zu werden, schwerelos ohne oberflächlich zu wirken. Unser Lieblingssong zum Feiern:

„My Funny Valentine“… und zum Meditieren: „One Hand Clapping“. Style !!!!

(Chako Habekost / Comedian)

“Wer bisher noch immer Berührungsängste mit dem oft allzu verkopften, komplizierten Jazz-Genre schürt, wird in "Gentlemen's Choice" einen ganz wunderbaren Einstieg finden. Selten war gepflegter Jazz so leicht zugänglich und zugleich so

achtsam arrangiert wie hier - bravo!

(soultrainonline)

„Thomas Siffling ist ein wahrer Jazzverführer“

(FAZ)

Thomas Siffling gilt im deutschsprachigen Raum als einer der etabliertesten und erfolgreichsten Jazz-Musiker seiner Generation.

Er gehört zweifellos zu den bedeutendsten Vertretern der deutschen NuJazz-Lounge-Szene und hat sich durch unzählige, gefeierte Auftritte in den angesehendsten Jazz-Clubs und auf Jazz-Festivals, im In- und Ausland, einen Namen gemacht.

Aber Thomas Siffling ist nicht nur als Jazz-Musiker äußerst erfolgreich. 

In den letzten Jahren hat er sich mit dem Ella & Louis Live-Jazz-Club in Mannheim, zum einen den Traum von einem eigenen, hochkarätigen Jazz-Club erfüllt, zum anderen einen der besten Jazz-Clubs in Deutschland etabliert.

Das Ella & Louis in Mannheim erhielt mit dem bundesweit vergebenen Programmpreis "Applaus", im Jahr 2021 und 2022, jeweils eine Spielstätten-Auszeichnung. Auch das wohl berühmteste und auflagenstärkste Jazz Magazin weltweit, das Downbeat Magazin, kürte das Ella & Louis nach 2023, auch 2024 wieder, zu einem der besten sechs Jazz-Clubs in Deutschland.

Nach sechs Jahren musikalischer Schaffenspause erscheint jetzt, "Gentlemen's Choice", die neue CD von Thomas Siffling!

Relaxter Smooth Jazz in bester West Coast Tradition und für alle Fans der Thomas Siffling Alben "cruisen" (2009) "Chin Chin Sessions" (2013) und "Ragbag" (2018).

 

Digital erhältlich bei: 

11.03. Snippet
00:00 / 01:07
Sunny Sunday Snippet
00:00 / 00:52
Sunny Afternoon Snippet
00:00 / 01:02

Biographie

„Gentlemen’s Choice“ ist nicht nur der neue Album-Titel von Jazz-Musiker Thomas Siffling, sondern könnte auch sein Lebensmotto sein. Siffling, am 18.12.1972, in Karlsruhe geboren, ist ein Multitalent und Erfolgsmensch. Was er als Musiker und Business Gentlemen anpackt, bringt er mit viel Talent und großem Engagement zum Erfolg und auf ein neues Level. Der Musiker Thomas Siffling gilt im deutschsprachigen Raum als einer der etabliertesten und erfolgreichsten Jazzmusiker seiner Generation. Siffling studierte Jazz-Trompete an den Musikhochschulen Mannheim und Stuttgart. In den folgenden Jahren kam es u.a., zur Zusammenarbeit mit den Söhne Mannheims, mit Pit Baumgartner von De-Phazz, der Band re:jazz und Club des Belugas. Mit 33 erhielt Thomas Siffling den Jazzpreis des Landes Baden-Württemberg. Weitere Auszeichnungen folgten. Mit Unterstützung des Goethe-Instituts tourte er, unter seinem Namen, durch Indien, Sri Lanka, Kanada, Haiti und Italien. Weitere Tourneen brachten ihn nach Russland, Südamerika und in fast alle europäischen Staaten. 2004 erschien mit „Change“ sein erstes Album, das von elektronischen Einflüssen geprägt ist. Siffling betrat mit seinem Sound musikalisches Neuland, indem er seinen Trompeten-Klang mit Hilfe elektronischer Effektgeräte erweiterte. Er ist damit ein Jazz-Pionier, der elektronische Elemente in seinen Sound einfließen ließ, um sie zu einer neuen Art von zeitgenössischem Jazz zu verschmelzen. Er ist damit im deutschen Raum einer der maßgeblichen Wegbereiter des Nu- & Lounge Jazz. 2007 veröffentlichte Thomas Siffling dann sein erstes, erfolgreiches Konzept-Album „Kitchen Music“. Feinster Jazz, für unvergessliche Küchen-Partys mit Freunden. Im CD-Booklet finden sich passende Koch-Rezepte und als Fanartikel gab es Küchenschürze und Kochhandschuhe. Mit „Cruisen“ legte er 2009 dann sein erstes Smooth Jazz und Easy Listening-Meisterwerk nach. Siffling zeigte mit seinem entspannten Band-Sound erneut eindrucksvoll, dass er auf vielen Jazz Terrains, zur ersten Garde des Nu- & Lounge Jazz, gehört. Als Trompeter zeichnet Ihn ein unverwechselbar weicher und geschmackvoller Trompeten-Sound und die doch eher zurückhaltende Art des Trompetens aus. Durch seine Kompositionen und den entspannten Band-Sound erreicht Thomas Siffling mit seinen Produktionen ein großes und vielschichtiges Publikum. Seine lyrische und melodiebezogene Art des Spielens zählen genauso zu seinem Markenzeichen, wie die stetige Hinterfragung der eigenen Kunst und die damit verbundenen Weiterentwicklung. Immer aber unter der Prämisse einen nachvollziehbaren und verständlichen Jazz zu machen, der beim Publikum keine Türen zuwirft, sondern ganz im Gegenteil, Türen wieder öffnet und Lust auf mehr machen soll. Seit 2022 erfüllt sich Siffling einen langgehegten Traum und tritt auch als Sänger auf. Hier tritt er sichtlich in die Fußstapfen seines großen Vorbildes Chet Baker. Nach sechs Jahren musikalischer Schaffenspause, veröffentlicht Thomas Siffling mit „Gentlemen’s Choice“ nun sein 14. Album, unter seinem Namen. Relaxter Smooth Jazz, in bester West Coast Tradition. Der Unternehmer Thomas Siffling liebt die Herausforderung und das Erschließen neuer Bereiche. Was er anpackt, macht er mit ganzer Leidenschaft, aber auch viel sozialem Engagement. Und dies nicht nur im musikalischen Bereich, sondern auch als Geschäftsmann und Jazz Lobbyist. Als sich 2018 die Chance bot, im Kellergewölbe des Mannheimer Rosengartens einen eigenen Jazzclub aufzubauen, zögerte er nicht. In den folgenden Jahren etablierte Siffling in seiner Wahlheimat Mannheim, als Geschäftsführer und Kurator, mit dem Ella & Louis einen hochwertigen Jazz-Club, der mit wöchentlich vier und jährlich über 100 Konzerten, inzwischen über die Grenzen Deutschlands hinaus, große Beliebtheit bei Musiker*innen und Jazzliebhaber*innen genießt. Zwei Spielstätten-Auszeichnungen im Jahr 2021 und 2022, wie der bundesweit vergebene Programmpreis „Applaus“ und eine jährliche Club-Auslastung mit mehr als 90% und 15.000 verkauften Konzertkarten (Spielzeit 2023/24), belegen dies eindrucksvoll. Auch das international renommierte Downbeat Magazin kürte das Ella & Louis nach 2023 auch 2024 wieder zu einem der besten sechs Jazz-Clubs in Deutschland. Der Veranstalter, Künstlerische Leiter und Kurator Thomas Siffling ist für zahlreiche, erfolgreiche Konzertreihen als künstlerischer Leiter, wie u.a. die „Jazz Nights“ am Badischen Staatstheater Karlsruhe und am Theater in Dessau verantwortlich. Als künstlerischer Leiter fungierte er ebenfalls erfolgreich mit der Big Band des Software-Riesen SAP. Seit 2017 ist er zudem künstlerischer Leiter des Lions Jazz Festival. Damit nicht genug. Seit 2023 veranstaltet Siffling Productions erfolgreich das Mannheim Jazz Festival. Im Premierenjahr begeisterten Jazz-Größen wie Curtis Stigers, Wolfgang Haffner und Bill Evans das Publikum. 2024 geht das Mannheim Jazzfestival mit Künstlern wie Max Mutzke, Barbara Dennerlein, Anika Nilles, Nicole Johaentgen und weiteren bekannten Künstler*innen in die zweite Runde. Beratend ist Siffling darüber hinaus seit Jahren für das Festival Jazz & Joy in Worms tätig. Der Jazz-Lobbyist und sein soziales Engagement Seine Prämisse, top Rahmenbedingungen für Musiker*innen zu schaffen und gleichzeitig mehr gesellschaftliche Relevanz und Sichtbarkeit für den Jazz zu generieren, prägen und motivieren ihn. „Ich finde es wichtig, dass man als Musiker nicht nur nimmt, sondern auch was zurückgibt.“ (Thomas Siffling) Für sein großes Engagement, Mannheim als lebendige Jazzstadt wieder national sichtbar zu machen, wurde Siffling 2023 mit dem höchsten Ehrenorden der Stadt Mannheim, dem „Bloomaul“, ausgezeichnet. „Ich bin ja auch Lokalpatriot. Ich versuche, Mannheim nach vorne zu pushen und dazu meinen bescheidenen Teil beizutragen.“ (Thomas Siffling) Anfang 2024 expandierte Siffling und eröffnete einen zweiten Ella & Louis Live Jazz Club im Frankfurter Holzhausenschlösschen, wo er ebenfalls als Kurator tätig ist. Trotz allem Erfolg, als Geschäftsmann und Kurator, ist und bleibt Siffling im Herzen ein leidenschaftlicher und emotionaler Musiker – und das steht 2024 wieder im Fokus! Discografie / Musikalische Meilensteine 2024 Thomas Siffling „Gentlemen’s Choice“ (14. Album) 2018 Club des Belugas & Thomas Siffling „Ragbag“ (13. Album) 2017 Thomas Siffling “Flow” (12. Album) 2016 Erste musikalische Kooperation mit dem Kurpfälzischen Kammerorchester 2015 Diverse internationale Konzerte, u.a. Paris, London, Bukarest, Luzern, Haiti 2015 Premiere 2. Ballett-Auftragskomposition für das Kevin O’Day Ballett am NTM, Mannheim 2014 Thomas Siffling & Claus Boesser-Ferrari „Songs – Live at the Pawnshop” (11. Album) 2014 Konzerte & Studioaufenthalte u.a., Dänemark, Niederlande, Belgien, Rumänien 2013 Club des Belugas & Thomas Siffling “Chin Chin Sessions” (10. Album) 2013 Thomas Siffling Trio “Personal Relations” (9. Album) 2012 Premiere 1. Ballett-Auftragskomposition für das Kevin O’Day Ballett am NTM, Mannheim 2011 Thomas Siffling & Claus Boesser-Ferrari „Duologix“ (8. Album) 2010 Thomas Siffling & Daniel Prandl “Ballads” (7. Album) 2009 Thomas Siffling Trio “Cruisen” (6. Album) 2007 Thomas Siffling Trio “Kitchen Music” (5. Album) 2005 Thomas Siffling & The Public Sound Office “Human Impressions” (4. Album) 2004 Thomas Siffling “Changes” (3. Album) 2001 Thomas Siffling Group “Stories” (2. Album) 1999 Thomas Siffling Jazz Quartett “Soft Wind” (1. Album)

City on the moon Snippet
00:00 / 00:40
Live Termine

Live Termine

09.08.2024
Konzert: Thomas Siffling Gentlemen's Choice
Fill in Festival (freier Eintritt)
Saarlouis, Beginn: 19Uhr
31.08.2024
Konzert: Thomas Siffling Groove Quartett
Weingut Grün
Grünstadt, Beginn: 20Uhr
13.09.2024
Konzert: Thomas Siffling Saison Opening
AUSVERKAUFT
Ella & Louis Jazz Club
Mannheim, Beginn: 20Uhr
11.10.2024
Konzert: Thomas Siffling Groove Quartett
feat. Konstantin Kölmel

Raststatt, Beginn: 20Uhr
Tickets
VORVERKAUFS-
START IN KÜRZE
11.11.2024
Konzert: Thomas Siffling Mediterranean  Quartett

Fellbach, Beginn: 20Uhr
Tickets
VORVERKAUFS-
START IN KÜRZE
13.11.2024
Konzert: Thomas Siffling Mediterranean  Trio
Olympia Kino
Leutershausen, Beginn: 20Uhr
Tickets
VORVERKAUFS-
START IN KÜRZE
27.11.2024
Konzert: Thomas Siffling's Christmas Gala
Anhaltisches Theater
Dessau, Beginn: 20Uhr
13.12.2024
Konzert: Thomas Siffling's Christmas Gala
Badisches Staatstheater
Karlsruhe, Beginn: 20Uhr
Tickets
VORVERKAUFS-
START IN KÜRZE
18.12.2024
Konzert: Thomas Siffling's Christmas Gala
Ella & Louis Jazz Club
Frankfurt, Beginn: 20Uhr
19.12.2024
Konzert: Thomas Siffling's Christmas Gala
Ella & Louis Jazz Club
Frankfurt, Beginn: 20Uhr
20.12.2024
Konzert: Thomas Siffling's Christmas Gala
Rosengarten, Musensaal
Mannheim, Beginn: 20Uhr
21.12.2024
Konzert: Thomas Siffling's Christmas Gala
Schauspiel
Stuttgart, Beginn: 20Uhr
Tickets
VORVERKAUFS-
START IN KÜRZE

Presse

Screenshot 2024-06-25 112946.jpg
Screenshot 2024-05-29 093655_edited_edit
ZettTitel.pdf.png
ww_edited.jpg
Medien/News
Social Media

Social Media

Gallery

Gallery

Gentlemen's Choice Live im Ella & Louis Jazz Club Mannheim, 30.Mai 2024

Studio Recordings zu Gentlemen's Choice

Kontakt

Thomas Siffling auf Social Media folgen

  • Facebook
  • Instagram
  • Youtube
  • LinkedIn

Thomas Siffling Newsletter

Jetzt hier anmelden und regelmäßig alles Neue von und über Thomas Siffling erfahren!

Kontakt

Siffling Productions

L7,7a

68161 Mannheim

Mail: hello@thomassiffling.com

Booking & Management

Siffling Productions

Christian Oerder

L7,7a

68161 Mannheim

Mail: oerder@thomassiffling.com

bottom of page